Selbstverteidigung vs Blindheit

In den ganzen Jahren, in denen ich nun die Kampfkunst betreibe, habe ich festgestellt, dass dieses geniale System zu 85 % hervorragend funktioniert, wenn man nicht sehen kann, da dieses überwiegend auf Kontakt basiert, bis auf ein paar wenige Ausnahmen, in deren Situationen man dann als nicht sehender ein Problem hat, wie z. B. wenn jemand einfach auf einen einwirkt, ohne dass vorher ein Kontakt bestand. Da hat man dann verloren. Ist mir selbst auch schon passiert. Aber das ist ja Gott sei Dank die Ausnahme und es geht ja in erster Linie um ein gutes Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein, ergo dass man nicht als Opfertyp durch die Welt läuft. Und man vergegenwärtige sich immer das Motto „Ein vermiedener Kampf ist ein gewonnener Kampf“ In diesem Sinne bis bald.

Facebook20
Facebook
YOUTUBE